Bio Hopfen

Der Hopfenanbau ist unserer Familie
ans Herz gewachsen.

Bio Kräuter und mehr

Auf unserem Betrieb wird überwiegend Bio Pfefferminze angepflanzt.

Mitarbeiter / Praktikum

Du willst bei uns am Bio-Hof mitarbeiten? Dann freuen wir uns auf deinen Anruf!

Biohof Starlinger

Biohopfen und Biokräuter aus dem Mühlviertel

Unsere Biolandwirtschaft liegt im schönen Mühlviertel auf 535m. Am Hof werden Biohopfen, Biokräuter, Hanf, Lein aber auch andere Sonderkulturen angebaut.

Mit viel Liebe und Geduld werden diese Pflanzen von uns, Julia und Albert Starlinger betreut und gepflegt.

Im Frühling, der Zeit des Wachsens, gibt es viel Arbeit auf unseren Feldern. In dieser Zeit kann die Arbeit nur gemeinsam bewältigt werden. Oma, Opa und unsere Mitarbeiter/innen helfen tatkräftig mit. Auch unsere Kinder Judith, Konrad und Leonhard sind oft mit Freude dabei. Immer wieder kommen auch Schüler/innen aus verschiedenen Schulen zu uns und absolvieren bei uns ihr Praktikum.

Der Sommer ist die Zeit für unsere Pflanzen zum Entfalten. Die Böden auf den Äckern werden nach dem Dammkultursystem von Turiel bearbeitet. Kräuterfelder gejätet und geerntet. Auf den Weiden grasen unsere Mutterkühe und die Heuernte findet statt.

Herbst ist Zeit der Ernte und für Erntedank. Innerhalb von ca. 2 Wochen werden die gesamten Hopfenfelder geerntet. Der Biohopfen wird getrocknet und an die Hopfenbaugenossenschaft Neufelden geliefert. Die letzten Kräuter für dieses Jahr werden geerntet und für die Bergkräutergenossenschaft in Hirschbach eingelagert. Auch der Hanf- und Leinsamen wurde gedroschen und zur Firma Farmgoodies gebracht.

Der Winter ist die Zeit der Reflexion und Besinnung. In dieser Zeit kommt die Natur zur Ruhe und auch wir nutzen sie, um über das vergangene Jahr nachzudenken und das kommende Jahr zu planen. So versuchen auch wir im Kreislauf der Natur zu leben.